Der Newsletter für Oktober ist da

Im aktuellen Newsletter finden Sie Beiträge zu: A 49, Fracking, Trinkwasser, regionales Übergangsmanagement, Museumsprojekt Zeiteninsel, Universitätsklinikum Gießen-Marburg (UKGM), Ausbau des Breitbandnetzes, Biogas, Kürzung der Eingliederungsmittel, Entsorgung von integrierten Batterien und…

Weiterlesen »

Grüne werden Genossen

Anlässlich der Gründung der Energiegenossen-schaft Marburg-Biedenkopf wurden Mitglieder der Grünen Kreistagsfraktion in diesem Falle gerne Genossen. Bei der Gründungsversammlung fanden sich bereits 145 Gründungsmitglieder und zusammen 75.400 Euro zeichneten. Nun…

Weiterlesen »

Kreistagsfraktion informiert sich bei Integral

Die Kreistagsfraktion besuchte die Integral GmbH in Cölbe. Geschäftsführer Helge Micklitz gab einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Arbeitsbereiche wie Recyclinghof, Schulservice, Schulmilch-Lieferservice, Garten- und Landschaftsbau und Orientierung/Qualifizierung. Die hohen…

Weiterlesen »

Besuch der Rettungswache

Die Kreistagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN  besuchte den DRK Rettungsdienst Mittelhessen auf seiner Rettungswache Marburg-Süd. Geschäftsführer Markus Müller stellte das Unternehmen vor und erläuterte den Ablauf von rettungsdienstlichen Einsätzen bei…

Weiterlesen »

Kreistagsfraktion besichtigt Zeiteninsel

In Weimar wurden in den letzten Jahren umfangreicher Spuren von prähistorischen Siedlungen gefunden. Seit nunmehr zehn Jahren gibt es Bemühungen, diese frühen Siedlungsstrukturen nachzubauen und dort das erste archäologische Freilichtmuseum…

Weiterlesen »

Der neue Newsletter ist da!

Der neue Newsletter der GRÜNEN Fraktion im Kreistag Marburg-Biedenkopf ist erschienen. Sie finden dort Beiträge zu Uni-Klinikum, Inklusion, Naturschutz, Windkraft, Schienen- und Radverkehr, e.on Mitte, Prävention und Betreuung. Auf der Homepage des Kreisverbandes…

Weiterlesen »

Rechtsextremismus im Landkreis

Im Zusammenhang mit den bekannt gewordenen Morden durch Rechtsextreme hat sich der Kreistag mehrfach mit den Konsequenzen für unsere Region beschäftigt. In der Beurteilung der Situation in unserem Landkreis bleiben…

Weiterlesen »